Peter Selg (Hrsg.), "Okkulte Physiologie"

€27,00 Incl. btw

Seinen acht Vorträge umfassenden Kurs «Okkulte Physiologie» hielt Rudolf Steiner im März 1911 in Prag. Obwohl er von hervorragender Bedeutung für die anthroposophische Medizin und Menschenkunde ist, wurde er in der anthroposophischen Sekundärliteratur bisher kaum behandelt.Der nunmehr vom Ita Wegman Institut herausgegebene Band verändert diese Situation grundlegend – er umschließt Betrachtungen zur Kurskomposition und zu seinen rosenkreuzerisch-christologischen Motiven (Peter Selg), zu Rudolf Steiners Beziehung zu Prag und seinem Ringen um die physiologische Dreigliederung (Tomáš Zdražil), zum Milzorgan in der «Okkulten Physiologie» (Johannes M. Weinzirl / Tom Scheffers) sowie zur Anthroposophischen Medizin von Volker Fintelmann und Michaela Glöckler: «Beiträge zur Methodik der ‹Okkulten Physiologie›» bzw. «Die Medizin der Gegenwart braucht eine okkulte Physiologie».

ISBN 978-3-905919-69-1, paperback, 240 blz. 17 afbeeldingen, Ita Wegman Verlag

0 sterren gebaseerd op 0 beoordelingen
Door het gebruiken van onze website, ga je akkoord met het gebruik van cookies om onze website te verbeteren. Dit bericht verbergen Meer over cookies »
Door het gebruiken van onze website, ga je akkoord met het gebruik van cookies om onze website te verbeteren. Dit bericht verbergen Meer over cookies »