Peter Selg, Rudolf Steiner und Felix Koguzki

€24,00 Incl. btw

Die Monographie beleuchtet Rudolf Steiners Begegnung mit dem «Dürrkräutler» Felix Ko­guzki, die sich zu Beginn von Steiners Hoch­schulstudium zutrug und eine entscheidende Bedeutung für seinen weiteren Lebensweg hatte. Mit Koguzki lernte Rudolf Steiner nicht nur einen Menschen kennen, der kundig in den Kräften und Wesenheiten der Natur lebte und über ein großes Heilpflanzenwissen ver­fügte; er hatte darüber hinaus Erfahrung in der geistigen Welt und wurde für Rudolf Stei­ner ein Geleiter auf dem Weg der Initiation. In die Mysteriendramen, die in den Jahren nach dem Tod des Kräutersammlers entstanden, nahm er Koguzkis Geistgestalt auf. Rudolf Steiner blieb ihm lebenslang verbunden und deutete während und nach der Weihnachts­tagung manche Aspekte seiner okkulten Per­sönlichkeit und Bedeutung an, im Hinblick auf das Rosenkreuzertum und den Anbruch des Michael­Zeitalters.

ISBN 978-3-905919-10-3, paperback, 136 blz. met 5 afbeeldingen, Ita Wegman Verlag

0 sterren gebaseerd op 0 beoordelingen
Door het gebruiken van onze website, ga je akkoord met het gebruik van cookies om onze website te verbeteren. Dit bericht verbergen Meer over cookies »
Door het gebruiken van onze website, ga je akkoord met het gebruik van cookies om onze website te verbeteren. Dit bericht verbergen Meer over cookies »