Peter Selg u.A., Mistelforschung und Krebstherapie

€30,00 Incl. btw

Peter Selg, Maurice Orange, Hartmut Ramm, Severin Poechtrager (Hrsg.), Mistelforschung und Krebstherapie.

«Die Natur durchschauen, bedeutet, die Möglichkeit zu haben, dasjenige zu bekämpfen, was aus der normalen Entwickelung irgendwie im krankhaften Zustande heraus fällt. Der Mensch wird zu stark Erde, indem er die Krebsbildung in sich hat; er bildet zu stark die Erdkräfte in sich aus. Diesen übertriebenen Erdkräften muss man diejenigen Kräfte entgegensetzen, die einem Zustande der Erde entsprechen, wo das Mineralreich und die heutige Erde noch nicht da waren. Deshalb arbeiten wir auf dem Boden anthroposophischer Forschung das Karzinommittel aus in einem bestimmten Viscumpräparat. Und es wird dadurch ganz zweifellos aus der Anschauung der Wesenheit dieser Krankheit das Heilmittel gefunden, das die gewöhnlichen Heilungspro-zesse, die Operationsprozesse, allmählich unnötig machen wird.»

(Rudolf Steiner, Arnheim, 24. Juli 1924)

ISBN 978-3-905919-79-0, paperback, 260 blz. met 56 afbeeldingen, deels in kleur, Ita Wegman Verlag

0 sterren gebaseerd op 0 beoordelingen
Door het gebruiken van onze website, ga je akkoord met het gebruik van cookies om onze website te verbeteren. Dit bericht verbergen Meer over cookies »
Door het gebruiken van onze website, ga je akkoord met het gebruik van cookies om onze website te verbeteren. Dit bericht verbergen Meer over cookies »