Rudolf Steiner, GA 214 Das Geheimnis der Trinität. Der Mensch und sein Verhältnis zur Geistwelt im Wandel der Zeiten

€42,00 Incl. btw

Elf voordrachten Dornach 23 juli tot 9 augustus 1922, Oxford 20, 22 en 27 augustus 1922 en Londen 30 augustus 1922.

Inhalt (Auswahl): Das verschüttete Geistesleben der ersten vier christlichen Jahrhunderte. Die mittelalterliche und die moderne Theologie / Goethes Anschauung der Naturreiche. Die Erfassung von Pflanzenformen, Tierformen und des menschlichen Ich / Glaubenskämpfe des Mittelalters als Grundlage für die neuzeitlichen Geistesrichtungen. / Das vollbewußte menschliche Ich und das Geheimnis der Trinität / Nachbilder, Gedankenbilder und Erinnerungen / Oswald Spenglers Weltanschauung. Die Bedeutung des maschinellen Lebens der Gegenwart / Die Methode der übersinnlichen Forschung. Wesen und Ausbildung der Meditation / Adam Kadmon. Der Aufbau der Menschenform aus den Konstellationen und Bewegungen der Sterne / Das Mysterium von Golgatha als Sinn des ganzen Erdenseins / Rhythmische Beziehung zwischen Himmel udn Erde.

ISBn 978-3-7274-2140-2, gebonden, 208 blz. Rudolf Steiner Verlag 2006 3e druk

0 sterren gebaseerd op 0 beoordelingen
Door het gebruiken van onze website, ga je akkoord met het gebruik van cookies om onze website te verbeteren. Dit bericht verbergen Meer over cookies »
Door het gebruiken van onze website, ga je akkoord met het gebruik van cookies om onze website te verbeteren. Dit bericht verbergen Meer over cookies »